Fahrmeister

Geschrieben von Harald Schmida am .

Die Fahrmeisterei

Die Aufgaben des Fahrmeisters sind sehr vielfältig und umfangreich. In erster Linie ist er für die Einsatzbereitschaft all unserer Fahrzeuge und Geräte verantwortlich. Aber auch für die Instandhaltung und Wartung des Fuhrparks und der vorhandenen Gerätschaften.

Aufgrund des umfangreichen Fuhrparks unserer Feuerwehr stehen dem Fahrmeister mehrere Gehilfen zur Seite, die ihn bei der Erfüllung seiner Aufgaben unterstützten.

Das Team der Fahrmeisterei

 
Fahrmeister
BM Weigensam Thomas
 
Gehilfe
LM Hrdlicka Sebastian

Gehilfe
SB Wagner Hubert

Ein weiterer wichtiger Aufgabenbereich des Fahrmeisters ist die Ausbildung der Kraftfahrer. Der Schwerpunkt ist hier nicht ein Fahrzeug lenken zu können, sondern viel mehr sämtliche Geräte im Fahrzeug zu kennen und bedienen zu können. Gemeinsam arbeitet das Team daher an Schulungsunterlagen um gewährleisten zu können das die Einsatzkraftfahrer perfekt auf die Gerätschaften der Feuerwehr Stockerau aber auch in den gesetzlichen Vorgaben geschult sind.

Durch die vielen Arbeitsstunden die jedes Jahr von diesem Team geleistet werden, ist es möglich, viele Reparaturen selbst und somit kostensparend durchführen zu können.

Ebenso werden Umbauarbeiten an den Fahrzeugaufbauten vorgenommen um die Geräteentnahme aber auch die Beladung zu optimieren. Gültige Richtlinien und Normen sind hier wesentliche Richtlinien die man beachtet. Dadurch ist es möglich im Einsatzfall optimal ausgerüstet zu sein und gleichzeitig auf dem letzten Stand der Technik.

Die Aufgaben im Detail

  • Pflege und Wartung der Fahrzeuge und Geräte
  • Überprüfung und Servicierung
  • Erledigung von diversen Reparaturarbeiten
  • Ausbildung unserer Kraftfahrer und Schulung

Der Fuhrpark der Feuerwehr Stockerau ist sehr umfangreich. Dazu zählen Fahrzeuge verschiedenster Typen und Größen. Insgesamt zählen wir aktuell 17 Fahrzeuge mit unterschiedlicher Ausstattung vom PKW bis hin zum Großtanklöschfahrzeug.