Drehleiter

Geschrieben von Harald Schmida am .


 
Fahrzeug:
Drehleiter mit Korb
Funkrufname:
Leiter Stockerau
Fahrzeugtype/Aufbau:
Steyr 15 S 26 Lärmarm, Aufbau Rosenbauer
Baujahr:
1998
Technische Daten: Gesamtgewicht 15000 kg, Hubraum 6595, KW 192 PS 260
Ausstattung/Geräte
Ausrüstung:
Besatzung 1:2, Stromerzeuger 8KVA, 3 ATS-Geräte, Wendestrahlrohr, Krankentrage + Halterung, Abseilgerät, Leiter Magirus 23-12
Die Bezeichnung 23-12 bedeutet 23 Meter Nennrettungshöhe bei 12 Meter Ausladung, dies ist der Punkt für den die Drehleiter ausgelegt ist.
Verwendung:
Die Drehleiter ist ein Hubrettungsfahrzeug, welches bei Menschen - und Tierrettung zum Einsatz kommt. Durch die Beladung (Wasserführende Armaturen) kommt sie auch des öfteren bei Bränden größeren Ausmaßes als zusätzliche Löschhilfe zum Einsatz.