Gymnasium Stockerau auf Exkursion

Geschrieben von Harald Schmida am .

Im Rahmen einer Brandschutzübung übte das Gymnasium Stockerau im Übungsdorf der Feuerwehr die richtige Handhabung von Löschmitteln. Am Vormittag des 24. Juni fand eine Exkursion der 7C des Gymnasiums Stockerau unter der Leitung von Fr. Prof. Harmer in das Übungsgelände der Feuerwehr Stockerau statt welches sich im Senninger Lager befindet. Nach einer kurzen theoretischen Einführung in die  Brand- und Löschlehre konnten die Schüler und Schülerinnen das Löschen von Kleinbränden mit Handfeuerlöschern üben. Auch Strahlrohrführung mit B und C- Schlauch wurde ausprobiert, was als Nebeneffekt ein wenig Abkühlung an diesem heißen Sommertag sehr angenehm war.