ffh1Notruf

 

Einsätze 15. November 2022


 Unfall

Einsatzart: Verkehrsunfall

Datum: 15.11.2022
Uhrzeit: 16.39 Uhr Einsatzende 19.30 Uhr
Einsatzort: B4
Anwesend: Polizei, Rotes Kreuz, Notarzt, Strassenverwaltung

Die Feuerwehr wird zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, Menschenrettung alarmiert. Im Minutentakt rücken die Fahrzeuge nach Alarmierung zum Einsatzort B4, zwischen der Abbiegung Richtung Hausleiten und Zissersdorf aus. Nach Eintreffen am Einsatzort und Lokalisierung der Lage, waren mehrere Unfallfahrzeuge ersichtlich und auch Personen in Ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Die Unfallstelle wurde abgesichert und der Streckenabschnitt für den Verkehr gesperrt. Zu den in den Fahrzeugen eingeklemmten Personen, wurde mittels hydraulischem Rettungssatz ein Zugang geschafen damit der vor Ort befindliche Rettungsdienst und Notarzt die verletzten Personen übernehmen kann. Unterstützung der Rettungsdienste bis zum Transport der Personen. Die Unfallfahrzeuge wurden durch die Feuerwehr geborgen und abtransportiert.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

 kdo2  AbschleppA  VRFA  Tank1  RLF
 Kdo2 A-Hänger  VRFA  Tank1  RLF 
WLF1 WLF2      
WLF1 WLF2      


tueroeffnung 

Einsatzart: Türöffnung

Datum: 15.11.2022
Uhrzeit: 18.22 Uhr Einsatzende 18.48 Uhr
Einsatzort: Ferdinand Raimundgasse
Anwesend: Rotes Kreuz

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

 VRFA        
VRFA         

 zahnraeder

Einsatzart: Person in Notlage

Datum: 15.11.2022
Uhrzeit: 18.37 Uhr Einsatzende 21.00 Uhr
Einsatzort: Stockerau/Oberolberndorf 
Anwesend: Polizei, Rotes Kreuz

Zwischen Stockerau und Oberolberndorf wurde auf dem Gleiskörper eine Person vom Zug erfaßt und getötet. Die im Zug befindlichen Fahrgäste wurden zum Bahnhof Stockerau gebracht. Unterstützung der Bestattung bei der Bergung.

Wir wollen der hinterbliebenen Familie unser Beileid aussprechen.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

 MTFA1  MTF2  VFA2  VRFA  Tank1
 MTFA1 MTF2  VFA2  VRFA Tank1