Einsätze KW 49/2021

Geschrieben von Harald Schmida am .

Wie nachstehend eine Auflistung der Einsätze, Kalenderwoche 49


Einsatzart: Verkehrsunfall

Datum: 06.12.2021
Uhrzeit: 19.56 Uhr Einsatzende 21.10 Uhr
Einsatzort: S5
Anwesend: Polizei, Asfinag

Die Lenker zweier PKW hatten auf der S5 in Fahrtrichtung Krems einen Verkehrsunfall. Die Unfallstelle wird abgesichert, die Fahrzeuge wurden durch die Feuerwehr geborgen und abtransportiert. Ausgelaufene Flüssigkeiten werden gebunden und die Fläche gereinigt.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

 
VRFA Abschleppanhänger RLF WLF1  


Einsatzart: Verkehrsunfall 

Datum: 08.12.2021
Uhrzeit: 23.02 Uhr Einsatzende 00.42 Uhr
Einsatzort: A22
Anwesend: Polizei, Rotes Kreuz

Die Lenker zweier PKW hatten auf der A22 in Fahrtrichtung Wien einen Verkehrsunfall. Die Unfallstelle wird abgesichert, die Fahrzeuge wurden durch die Feuerwehr geborgen und abtransportiert. Ausgelaufene Flüssigkeiten werden gebunden und die Fläche gereinigt.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

 
VRFA Abschleppanhänger RLF WLF1  

Einsatzart: Fahrzeugbergung

Datum: 09.12.2021
Uhrzeit: 06.51 Uhr Einsatzende 07.47 Uhr
Einsatzort: Uferweg
Anwesend:

Aufgrund der Schneefälle war ein Postbus in einen Graben gerutscht und fest sitzend. Mittels Seilwinde wurde der Bus aus dem Graben gezogen.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

     
RLF Tank2      

Einsatzart: TUS Alarm

Datum: 10.12.2021
Uhrzeit: 03.41 Uhr Einsatzende 05.35 Uhr
Einsatzort: Rudolf Hirsch Strasse
Anwesend: 

Ein Brandmelder einer Brandmeldeanlage hat Alarm ausgelöst. Das Objekt wurde kontrolliert.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

     
HLF1 Tank1      

Einsatzart: Gasaustritt

Datum: 11.12.2021
Uhrzeit: 15.49 Uhr Einsatzende 16.18 Uhr
Einsatzort: Brodschildstrasse
Anwesend: 

Es wird die mögliche Explosion einer Gasflasche gemeldet. Bei Eintreffen der Feuerwehr am Einsatzort wird die Lage erkundet, die Gasflasche gesichtet in weiterer Folge abgedreht und ins freie verbracht, die Räumlichkeiten werden belüftet.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

     
Tank1 Tank2