Kameradschaftsabend 2019

Geschrieben von Harald Schmida am .

Der Kameradschaftsabend der Freiwilligen Feuerwehr Stockerau fand am Samstag, den 21. Dezember im Z2000 statt. Dem Anlass entsprechend präsentierten sich die Räumlichkeiten des Veranstaltungszentrums in einem festlichen Ambiente. In seiner Ansprache konnte der Kommandant der Feuerwehr Stockerau LFR Wilfried Kargl zahlreiche Ehrengäste begrüßen.

Bürgermeisterin der Stadt Stockerau Mag. Andrea Völkl, Vzbgm. Martin Falb, Vzbgm. Othmar Holzer, Stadträte Gerhard Dummer, Dr. Christian Moser, DI Dietmar Pfeiler, Heinz Scheele, Vzbgm. a.D. Kurt Stuhr,  ELFR Erich Futschek, EOBR Friedrich Zeitlberger, BR Gerhard Grum Feuerwehr Mistelbach, Bezirksfeuerwehrkommandant Stv. BR Wolfgang Lehner, ELFR Heinrich Bauer FF-Stockerau, EOBR Friedrich Zeitlberger, die Feuerwehren Ober- und Unterzögersdorf, eine Abordnung der Polizei Stockerau und der Autobahnpolizei Stockerau, Rotes Kreuz Stockerau Ortsstellenleiter Markus Strenn, für die BILLA AG Vorstandssprecher Robert Nagele, Vertriebsmanager Günter Herzog und Regionalmanager Antonio Tavic.

Es folgte ein Rückblick, Aktivitäten und Tätigkeiten über das bis dato abgelaufene Jahr 2019. Ein Rückblick gestaltet in Form eines Filmes durch den SB Öffentlichkeitsarbeit OLM Harald Schmida. Gleichzeitig auch der Dank an alle, für geleistete Dienste im Feuerwehrwesen.

Es folgen weitere Grußworte von Bürgermeisterin Mag. Andrea Völkl

Von der BILLA AG überreicht durch die Anwesenden Vorstandssprecher Robert Nagele, Vertriebsmanager Günter Herzog, Regionalmanager Antonio Tavic erhielt die Feuerwehr Stockerau eine Spende für den Ankauf neuer Geräte.

Auszeichnungen/Ernennungen/Beförderungen

Hilfedienstmedaille in Bronze der Stadt Stockerau
Martin Leeb
Roland Brunner
Gerald Lenz
Christian Müllner
Hubert Wagner
Julian Beier

Recht herzliche Gratulation an alle ausgezeichneten Kameraden.

Ein gelungener Abend in einem wunderschönen Ambiente, wo kommunikativer Austausch und Kameradschaft im Vordergrund stand. Zum Abschluss des Abends gab es noch eine Kabaretteinlage mit Fredi Jirkal.