Fahrtechniklehrgang

Geschrieben von Harald Schmida am .

Eine Gruppe der Feuerwehr bestehend aus C-Fahrern, begab sich am Samstag, den 5. Mai nach Teesdorf in das Fahrtechnikzentrum des ÖAMTC. Für die Feuerwehrleute ein wichtiger Teil in punkto Fahrausbildung um zu erkennen, wie reagiert mein Fahrzeug in extremen Situationen, wie verhalte ich mich als Fahrer des Fahrzeuges dabei richtig. Wir hatten auf dem Testgelände 2 Stationsbetriebe zu bewältigen. Einen Geschicklichkeitsparcour mit diversen Aufgabenstellungen und ein Training in welchem verschiedene Witterungsverhältnisse simuliert wurden. Begleitet wurden wir von 2 Fahrinstruktoren durch den ÖAMTC. Für viele ein sehr lehrreicher Vormittag, wo in extremen Situationen die eigenen Grenzen aufgezeigt wurden.