Maschinistenausbildung HLF3

Geschrieben von Harald Schmida am .

Am Samstag, dem 02.12.2017 fand in den Räumlichkeiten unserer Feuerwehr die Abnahme der Prüfung für unsere neuen Maschinisten über das Fahrzeug HLF3 ( Hilfeleistungslöschfahrzeug) statt.

Der Prüfung vorausgegangen war eine sehr zeitintensive und umfangreiche Ausbildung mit den Schwerpunkten; Verhalten bei Einsatzfahrten, Pumpenkunde, Lichtmast und Stromerzeuger, Fahrgestell und Aufbau, Feuerwehrbedienelemente (HMI), Notbetrieb uvm. In theoretischer und praktischer Ausführung.

Theorie und Praxis war somit Prüfungsinhalt für die angehenden Maschinisten. Die Prüfungskommission bestehend aus, Kommandant Stellvertreter HBI Roland Richentsky und HBI Christian Pribyl konnte sich vom  erworbenen Wissen eines jeden einzelnen Prüflings selbst überzeugen. Mit großer Fachkompetenz zeigten die Kandidaten ihre erworbenen Fähigkeiten und unter strenger Beobachtung der Prüfer folgte die Abnahme der Prüfung. 

Die Fahrmeisterei gratuliert recht herzlich den neuen Maschinisten

Schön Hubert, Schuster Leopold, Kargl Dominik, Leeb Martin, Strahammer Jürgen und Heincz Rainer

zur absolvierten und bestandenen Prüfung. Wir wünschen den neuen Maschinisten eine unfallfreie Fahrt und gutes Gelingen für die an euch zukünftig herangetragenen bevorstehenden Aufgaben.