Das war das Feuerwehrfest 2017

Geschrieben von Harald Schmida am .

"ozapft is" mit dem traditionellen Bieranstich, vorgenommen durch Herrn Bgm Helmut Laab, wurde Freitag Abend offiziell unser 39. Stockerauer Feuerwehrfest eröffnet. In seiner Ansprache konnte der Kommandant der Feuerwehr Stockerau LFR Wilfried Kargl zahlreiche Ehrengäste begrüßen, allen voran Bgm Helmut Laab, Vzbgm. Susanne Hermannek, BezirksfkdtStv. BR Wolfgang Lehner. Des weiteren Stadt- und Gemeinderäte, Kameraden der umliegenden Feuerwehren. Danach ging es musikalisch weiter mit den "Langschlägern", Disco und Heurigenbetrieb bis in die frühen Morgenstunden.

Am späten Samstag Vormittag startete bereits das Kinderprogramm. "Kasperl und Strolchi" das Original aus okidoki war zu Gast. Sichtlich eine Menge Spass für unsere Kinder und auch Erwachsenen. Danach konnte man sich mit kulinarischen Genüssen unserer Küche stärken und es ging mit einem Familiennachmittag weiter. Eine Hüpfburg, Spritzwand, Palatschinken schupfen und eine Vorführung der Polizei Hundestaffel standen am Programm. Für die musikalische Umrahmung des Abendprogrammes sorgten die "Voigas Musikanten". 

Der Sonntag begann sehr zeitig mit einem ökonomischen Gottesdienst. Der Gottesdienst stand im Zeichen der Segnung neuer Geräte bzw. Einsatzfahrzeuge. Zahlreiche Ehrengäste konnte Kommandant LFR Wilfried Kargl begrüßen. Ein besonderer Dank wurde an die Firma Mercedes Wiesenthal, die Firma Magirus Lohr und an die Firma J.u.A. Frischeis ausgesprochen. Die genannten Unternehmen haben maßgeblich am Erwerb, Gestaltung und Ausbau unseres neuen Vorausrüstfahrzeuges Anteil. Die Feldmesse hielt Pfarrer Tomasz Iwandowski aus Niederhollabrunn gemeinsam mit Dr. Gerald Gruber. Im Anschluss an den Festakt wurden die neuen Einsatzfahrzeuge gesegnet und neue Feuerwehrmitglieder mit der Gelöbnisformel angelobt. 

Angelobt wurden:
Gerald Lenz, Patrick Heberger, Florian Heberger, Robin Richentsky, Nils Lobinger, Philipp Buchinger, Florian Penco

Weiter ging es mit einem Frühschoppen und zur Mittagszeit konnten wieder sehr viele Besucher begrüßt werden. Auch der Sonntag wurde musikalisch durch die "Voigas Musikaten" gestaltet. Gegen 16.00 Uhr folgte die Ziehung der Gewinner aus dem diesjährigen Feuerwehrquiz, wobei es tolle Sachpreise zu gewinnen gab.

Wir bedanken uns bei den vielen freiwilligen Helfern die zu einem guten Gelingen des Festes beigetragen haben. Bei den Feuerwehrdamen für die Unterstützung und bei unseren Gästen für den Besuch unserer Veranstaltung. Mit Ihrem Besuch leisten sie einen wesentlichen Beitrag zur Finanzierung unserer Wehr, welcher ihnen wiederum als Sicherheit zurückgegeben wird. Wir freuen uns schon sie bei unseren nächsten Veranstaltungen wieder begrüßen zu dürfen.