Slowenien

Geschrieben von Harald Schmida am .

KHD Einsatz der Noe Feuerwehren in Slowenien

Wie bereits in den Medien berichtet, sind die Niederösterreichischen Feuerwehren länderübergreifend in Slowenien unterstützend im Einsatz. Durch die prekäre Wetterlage ist die bestehende Infrastruktur in weiten Teilen des Landes zusammengebrochen. Auch Feuerwehrmitglieder des Bezirkes Korneuburg sind hier im Einsatz. Jener in Stockerau stationierte Notstromgenerator, wurde von den Mitgliedern der FF Sierndorf in das Krisengebiet verlegt und dort stationiert. Durch die Mitglieder der Feuerwehr Hausleiten, erfolgt in den nächsten Tagen der Turnuswechsel für die bereits vor Ort befindlicher Kameraden aus Sierndorf. Am Dienstag, den 11 Februar werden dann die Mitglieder der Feuerwehr Stockerau die im Einsatz befindlichen Kameraden ablösen.

Weitere Infos:

Niederösterreichischer Landesfeuerwehrverband

Diverse Fotos und Berichte auf Einsatzdoku

Bericht im ORF Niederösterreich Heute