Einsätze KW 29/2019

Geschrieben von Harald Schmida am .

Wie nachstehend eine Auflistung der Einsätze, Kalenderwoche 29


Einsatzart: Türöffnung

Datum: 15.07.2019
Uhrzeit: 12.23 Uhr Einsatzende 12.50 Uhr
Einsatzort: Schaumanngasse
Anwesend:

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
VRFA        

Einsatzart: Verkehrsunfall

Datum: 17.07.2019
Uhrzeit: 15.58 Uhr Einsatzende 18.34 Uhr
Einsatzort: B4
Anwesend: Polizei, Asfinag, Rotes Kreuz, Christophorus, Feuerwehren Seitzersdorf-Wolfpassing, Niederrussbach, Zissersdorf

Der Lenker eines PKW hatte mit seinem Fahrzeug auf der B4 im Gemeindegebiet Seitzersdorf-Wolfpassing einen Verkehrsunfall. Das Fahrzeug war von der Fahrbahn abgekommen und auf der seitlich befindlichen Böschung zum Stillstand gelangt. Bei Eintreffen der Feuerwehr war der Lenker im Fahrzeugwrack eingeklemmt. Mittels hydraulischem Rettungssatz wurde die verletzte Person aus dem PKW befreit. Die bereits vor Ort befindlichen Rettungskräfte Rotes Kreuz und Notarzt übernahmen die entsprechende Erstversorgung. Die verletzte Person wurde mittels Rettungshubschrauber Christophorus ins Krankenhaus verbracht. Die Unfallstelle wurde abgesichert. Das Fahrzeug wurde durch die Feuerwehr geborgen und abtransportiert. Ausgelaufene Flüssigkeiten wurden gebunden und die Unfallstelle gereinigt.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

   
VRFA RLF WLF1    


Einsatzart: Verkehrsunfall

Datum: 18.07.2019
Uhrzeit: 13.31 Uhr Einsatzende 13.59 Uhr
Einsatzort: Eduard Rösch Straße
Anwesend: Polizei

Die Lenker zweier PKW hatten mit ihren Fahrzeugen in der Eduard Rösch Straße einen Verkehrsunfall. Die Unfallstelle wurde abgesichert. Die Fahrzeuge wurden durch die Feuerwehr geborgen und abtransportiert. Ausgelaufene Flüssigkeiten wurden gebunden und die Unfallstelle gereinigt.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

 
VRFA Abschleppanhänger VF3 RLF  

 

Einsatzart: Brandsicherheitswache

Datum: 21.07.2019
Uhrzeit: 19.30 Uhr Einsatzende 22.30 Uhr
Einsatzort: Renner Platz
Anwesend:

Brandsicherheitswache bei einer Veranstaltung.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte: