Einsätze KW 44/2019

Geschrieben von Harald Schmida am .

Wie nachstehend eine Auflistung der Einsätze, Kalenderwoche 44


Einsatzart: Türöffnung

Datum: 29.10.2018
Uhrzeit: 14.00 Uhr Einsatzende 14.17 Uhr
Einsatzort: Franz Dietz Weg
Anwesend:

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
VRFA        

Einsatzart: Türöffnung

Datum: 29.10.2018
Uhrzeit: 16.03 Uhr Einsatzende 16.40 Uhr
Einsatzort: Ferdinand Raimundgasse
Anwesend:

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
VRFA        

Einsatzart: Sturmeinsatz

Datum: 30.10.2018
Uhrzeit: 04.54 Uhr Einsatzende 05.29 Uhr
Einsatzort: Wilhelm Seibgasse
Anwesend:

Durch den starken Wind war ein Baum gebrochen und liegt quer über die Strasse. Der Baum wird entfernt und gesichert abgelegt.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
RLF        

Einsatzart: Technischer Einsatz

Datum: 31.10.2018
Uhrzeit: 21.50 Uhr Einsatzende 23.50 Uhr
Einsatzort: Niederhollabrunn
Anwesend: Polizei, Feuerwehr Niederhollabrunn, Tauchgruppe

Unterstützung der örtlichen Feuerwehr bei der Bergung einer Person.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

     
WLF1 Drehleiter      

Einsatzart: Brandeinsatz

Datum: 01.11.2018
Uhrzeit: 08.19 Uhr Einsatzende 09.04 Uhr
Einsatzort: Eduard Rösch Strasse
Anwesend: Polizei

Am Gang eines Mehrparteienhauses wird Brandgeruch und Rauchentwicklung wahrgenommen. Nach Zutritt zu betreffenden Wohnung werden angebrannte Speisereste vorgefunden. Die Räumlichkeiten werden belüftet.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
Tank1        

Einsatzart: Brandeinsatz

Datum: 01.11.2018
Uhrzeit: 06.48 Uhr Einsatzende 07.00
Einsatzort: Gerbergasse
Anwesend:

Ein in Brand geratener Zeitungsständer konnte mittels Feuerlöscher rasch gelöscht werden.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
Kdo3        


Einsatzart: Sturmeinsatz

Datum: 02.11.2018
Uhrzeit: 10.00 Uhr Einsatzende 11.00 Uhr
Einsatzort: Manhartstrasse
Anwesend:

Durch den Sturm ist ein Baum in einem Garten in Schieflage geraten und droht auf ein Gebäude zu fallen. Der Baum wird gesichert und mittels Kran abgetragen.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
WLF1