Einsätze KW 30/2018

Geschrieben von Harald Schmida am .

Wie nachstehend eine Auflistung der Einsätze, Kalenderwoche 30


Einsatzart: Verkehrsunfall

Datum: 23.07.2018
Uhrzeit: 10.10 Uhr Einsatzende 10.35 Uhr
Einsatzort: A22
Anwesend: Polizei

Der Lenker eines Kleinlasters war mit seinem Fahrzeug auf der A22 in Fahrtrichtung Wien von der Fahrbahn abgekommen. Die Unfallstelle wurde abgesichert. Der Kleinlaster mittels Seilwinde RLF wieder auf befestigten Untergrund gezogen. Der Lenker konnte anschließend seine Fahrt fortsetzen. Die Verkehrsfläche wurde gereinigt.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
RLF        

Einsatzart: Technischer Einsatz

Datum: 23.07.2018
Uhrzeit: 08.32 Uhr Einsatzende 09.28 Uhr
Einsatzort: Weg zum Hallenbad
Anwesend:

2 Fahrzeuge waren auf unbefestigtem Grund eingesunken. Mittels Teleskoplader wurden die Fahrzeuge geborgen.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
Teleskoplader        

Einsatzart: Verkehrsunfall

Datum: 24.07.2018
Uhrzeit: 08.51 Uhr Einsatzende 09.33 Uhr
Einsatzort: A22
Anwesend: Polizei, Asfinag

Die Lenker zweier PKW hatten mit ihren Fahrzeugen auf der A22 in Fahrtrichtung Hollabrunn zwischen Stockerau Mitte und der Abfahrt zur S5 einen Verkehrsunfall. Die Unfallstelle wurde abgesichert. Die Fahrzeuge wurden durch die Feuerwehr geborgen und abtransportiert. Ausgelaufene Flüssigkeiten wurden gebunden und die Unfallstelle gereinigt.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

 
VRFA Abschleppanhänger RLF WLF1  


Einsatzart: Technischer Einsatz

Datum: 26.07.2018
Uhrzeit: 05.12 Uhr Einsatzende 06.55 Uhr
Einsatzort: Johann Strauss Promenade
Anwesend:

In einem Einfamilienhaus ist nach einem Wassergebrechen der Keller rd. 50 cm unter Wasser stehend. Mittels Unterwasserpumpe wurde der Keller ausgepumpt.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
Tank1        

Einsatzart: Unwettereinsätze

Datum: 26.07.2018
Uhrzeit: 18.12 Uhr Einsatzende 21.49 Uhr
Einsatzort: Stadtgebiet Stockerau
Anwesend:

Donaustraße/Zugunterführung
Die Unterführung steht unter Wasser und wird ausgepumpt.

Manhartstrasse
Keller steht unter Wasser.

Franz Jänkelstrasse
Garage steht unter Wasser.

Ernstbrunner Strasse
Äste eines Baumes liegen auf der Strasse.

Am Damm
Abholung Gerät diverse Schläuche von einer Einsatzstelle.

Schulgasse
Der Keller eines Gebäudes steht unter Wasser.

Pestalozzigasse
Der Keller eines Einfamilienhauses steht unter Wasser

Vogelsanggasse/Adolf Kolping Strasse
Ein verlegter Kanalablauf auf öffentlichem Gut wird freigelegt.

Pestalozzigasse
Der Keller eines Einfamilienhauses steht unter Wasser.

Schafarikstrasse
Der in einem Garten befindliche Baum war umgestürzt und entwurzelt.

Bömweg
Der Keller eines Einfamilienhauses steht unter Wasser.

Am Damm
Der Keller eines Einfamilienhauses steht unter Wasser.

Klesheimstrasse
Der Keller eines Einfamilienhauses steht unter Wasser.

Czedikstrasse und 4 weitere Einsatzadressen in der gleichen Strasse
Der Keller eines Einfamilienhauses steht unter Wasser.

Himmelbauerstrasse
Der Keller eines Einfamilienhauses steht unter Wasser.

ÖBB Unterführung
Die Unterführung steht unter Wasser.

Johann Strauß Promenade
Der Keller eines Mehrparteienhauses steht unter Wasser.

Manhartstrasse und eine weitere Adresse in der gleichen Strasse
Der Keller eines Einfamilienhauses steht unter Wasser.

Dr. Konrad Lorenz Strasse
Der Keller eines Einfamilienhauses steht unter Wasser.

Donaustrasse
Der Keller eines Einfamilienhauses steht unter Wasser.

Lenaustrasse und 3 weitere Einsatzadressen in der gleichen Strasse
Der Keller eines Einfamilienhauses steht unter Wasser.

Schaumanngasse und 2 weitere Einsatzadressen in der gleichen Strasse
Der Keller eines Mehrparteienhauses steht unter Wasser.

Manhartstrasse
Der Keller eines Mehrparteienhauses steht unter Wasser.

Aufgrund des heftigen und starken Niederschlags im gesamten Stadtgebiet kam es innerhalb kurzer Zeit zu einem enormen Einsatzaufkommen für unsere Feuerwehr. In der Zeit ab 18.12 Uhr wurden insgesamt 33 Einsatzadressen abgearbeitet. Es waren mehrere Teams mit Fahrzeugen und Ausrüstung im gesamten Stadtgebiet unterwegs. Mittels Unterwasserpumpen und unter der Verwendung von Notstromaggregaten wurden die jeweiligen Keller ausgepumpt und der Bevölkerung geholfen. Auch diverse Unterführungen standen unter Wasser und wurden ausgepumpt.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

VFA1 VFA2 MTFA1 Tank1 Tank2
       
RLF        


 

Einsatzart: Brandsicherheitswache

Datum: 26.07.2018
Uhrzeit: 19.30 Uhr Einsatzende 22.30 Uhr
Einsatzort: Rögergasse
Anwesend:

Brandsicherheitswache bei einer Veranstaltung.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

         
         

Einsatzart: Türöffnung

Datum: 26.07.2018
Uhrzeit: 00.15 Uhr Einsatzende 00.40 Uhr
Einsatzort: Hauptstrasse
Anwesend: Polizei

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
VRFA        

 

Einsatzart: Brandsicherheitswache

Datum: 27.07.2018
Uhrzeit: 19.30 Uhr Einsatzende 22.30 Uhr
Einsatzort: Rennerplatz
Anwesend:

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

         
         

Einsatzart: Personen in Notlage

Datum: 27.07.2018
Uhrzeit: 22.43 Uhr Einsatzende 22.55 Uhr
Einsatzort: Johann Schidla Gasse
Anwesend:

Die Liftkabine eines Personenliftes war mit technischem Defekt stehen geblieben. Die Liftkabine wurde geöffnet und die darin befindlichen Personen befreit. Der Lift wird außer Betrieb gesetzt.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
VRFA