Einsätze KW 7/2018

Geschrieben von Harald Schmida am .

Wie nachstehend eine Auflistung der Einsätze, Kalenderwoche 7


Einsatzart: Brandeinsatz

Datum: 13.02.2018
Uhrzeit: 14.20 Uhr Einsatzende 21.26 Uhr
Einsatzort: Obergänserndorf
Anwesend: Feuerwehr Korneuburg, Harmannsdorf-Rückersdorf, Hetzmannsdorf, Kleinrötz, Mollmannsdorf, Obergänserndorf, Seebarn, Stetten, Würnitz, Polizei, Rotes Kreuz, Bezirksfeuerwehrkommando

Die Feuerwehr Stockerau wurde unterstützend zu einem Großbrand in Obergänserndorf angefordert. Benötigt wurde unser Großtanklöschfahrzeug GTLF. Bei Eintreffen der Feuerwehr Stockerau am Einsatzort waren 2 Hallen eines landwirtschaftlichen Betriebes in Brand stehend, eine Maschinenhalle und eine Lagerhalle in welcher Stroh gelagert wurde. Die Alarmierungsstufe war zu diesem Zeitpunkt B4. Die Feuerwehr Stockerau war unterstützend mit der Zuleitung von Löschwasser tätig. Bei dem Brand wurden 3 Personen vermisst, welche nach intensiver Suche nur mehr tot vorgefunden wurden. Die Feuerwehr Stockerau konnte gegen 21.26 Uhr den Einsatzort verlassen, da für weitere Tätigkeiten der örtlich zuständigen Feuerwehr genügend Kapazitäten zur Verfügung standen.

Von Seiten der Feuerwehr Stockerau möchten wir den Angehörigen der Opfer unsere aufrichtige Anteilnahme aussprechen.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

     
Kdo2 Tank2      


Einsatzart: Brandeinsatz

Datum: 16.02.2018
Uhrzeit: 22.35 Uhr Einsatzende 00.55 Uhr
Einsatzort: Pettendorf
Anwesend: Feuerwehr Pettendorf, Hausleiten, Gaisruck, Polizei

Eine Hackschnitzel Heizungsanlage war in Brand geraten. Unterstützung der örtlichen Einsatzkräfte mit der Befüllung der Atemluftflaschen.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

   
MTFA1 WLF2 ALC    


Einsatzart: TUS Alarm

Datum: 17.02.2018
Uhrzeit: 10.03 Uhr Einsatzende 11.01 Uhr
Einsatzort: Donaukraftwerkstraße
Anwesend:

Ein Brandmelder einer Brandmeldeanlage hat Alarm ausgelöst. Das Objekt wurde kontrolliert.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
Tank1