Einsätze KW 38/2017

Geschrieben von Harald Schmida am .

Wie nachstehend eine Auflistung der Einsätze, Kalenderwoche 38


Einsatzart: Tierrettung

Datum: 19.09.2017
Uhrzeit: 15.34 Uhr Einsatzende 15.42 Uhr
Einsatzort: Johann Schidlagasse
Anwesend:

Ein frei laufend aufgefundener Hund wird ins Feuerwehrhaus gebracht. Der Chip des Hundes wird ausgelesen und der Besitzer verständigt. Das Tier wird kurz darauf abgeholt.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

         
         

Einsatzart: Fahrzeugbergung

Datum: 20.09.2017
Uhrzeit: 07.10 Uhr Einsatzende 07.43 Uhr
Einsatzort: Hagenstrasse
Anwesend: Polizei

Die Lenkerin eines Fahrzeuges war mit ihrem Fahrzeug in der Abfahrt Stockerau Mitte von der A22 in Fahrtrichtung Wien kommend in das Bankett gerutscht. Das Fahrzeug wurde mittels Seilwinde zurück auf die Fahrbahn gezogen und die Lenkerin konnte ihre Fahrt fortsetzen.   

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

   
VFA2 RLF WLF1    


Einsatzart: Türöffnung

Datum: 21.09.2017
Uhrzeit: 07.51 Uhr Einsatzende 08.34 Uhr
Einsatzort: Uferweg
Anwesend: Polizei, Rotes Kreuz

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
VRFA        

Einsatzart: Tierrettung

Datum: 23.09.2017
Uhrzeit: 15.07 Uhr Einsatzende 15.43 Uhr
Einsatzort: Am Damm
Anwesend: Polizei

Ein gesichteter Papagei soll eingefangen werden. Der Einsatz wurde erfolglos beendet.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

     
VFA2 RLF      

Einsatzart: TUS Alarm

Datum: 23.09.2017
Uhrzeit: 15.18 Uhr Einsatzende 16.20 Uhr
Einsatzort: Donaukraftwerkstrasse
Anwesend:

Ein Brandmelder einer Brandmeldeanlage hat Alarm ausgelöst. Das Objekt wurde kontrolliert.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
RLF        

Einsatzart: Tierrettung

Datum: 23.09.2017
Uhrzeit: 17.21 Uhr Einsatzende 18.20 Uhr
Einsatzort: Am Damm
Anwesend:

Neuerlicher Versuch einen gesichteten Papagei einzufangen. Der Einsatz wurde erfolglos beendet.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

     
VFA2 RLF