Einsätze KW 29/2017

Geschrieben von Harald Schmida am .

Wie nachstehend eine Auflistung der Einsätze, Kalenderwoche 29


 

Einsatzart: Türöffnung

Datum: 17.07.2017
Uhrzeit: 09.30 Uhr Einsatzende 10.05 Uhr
Einsatzort: Grafendorfer Strasse
Anwesend: Polizei

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

         
 VRFA        

Einsatzart: TUS Alarm

Datum: 18.07.2017
Uhrzeit: 23.01 Uhr Einsatzende 23.36 Uhr
Einsatzort: Heidwerkstrasse
Anwesend:

Ein Brandmelder einer Brandmeldeanlage hat Alarm ausgelöst. Das Objekt wurde kontrolliert.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

     
Kdo1 Tank1      

Einsatzart: Türöffnung

Datum: 19.07.2017
Uhrzeit: 15.28 Uhr Einsatzende 15.47 Uhr
Einsatzort: Franz Dietz Weg
Anwesend: Polizei, Rotes Kreuz

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
VRFA        

Einsatzart: Türöffnung

Datum: 20.07.2017
Uhrzeit: 14.02 Uhr Einsatzende 14.45 Uhr
Einsatzort: Schaumanngasse
Anwesend:

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
VRFA        

 

Einsatzart: Brandsicherheitswache

Datum: 20.07.2017
Uhrzeit: 19.30 Uhr Einsatzende 22.30 Uhr
Einsatzort: Renner Platz
Anwesend:

Brandsicherheitswache bei einer Veranstaltung.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

         
         

 


Einsatzart: Türöffnung

Datum: 20.07.2017
Uhrzeit: 20.13 Uhr Einsatzende 20.43 Uhr
Einsatzort: Eduard Rösch Strasse
Anwesend:

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
Tank1        

Einsatzart: Sturmeinsatz

Datum: 20.07.2017
Uhrzeit: 21.17 Uhr Einsatzende 22.00 Uhr
Einsatzort: Horner Strasse
Anwesend:

Ein zur Absicherung aufgestellter Bauzaun war infolge des starken Windes umgefallen und lag auf dem davor befindlichen Rad- bzw. Gehweg. Der Bauzaun wurde wieder aufgestellt und entsprechend gesichert.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
RLF        

Einsatzart: Technischer Einsatz

Datum: 22.07.2017
Uhrzeit: 11.09 Uhr Einsatzende 12.58 Uhr
Einsatzort: Schafarikstrasse
Anwesend: Wasserwerk

Durch einen Wasserrohrbruch war der Keller eines Mehrparteienhauses unter Wasser stehend. Unterstützung des Wasserwerks bei der Suche des defekten Rohres. Der Keller wurde mittels Unterwasserpumpe ausgepumpt. Das Wassergebrechen bzw. die Schadensstelle befindet sich vor dem Haus auf öffentlichem Gut, ein abgestellter PKW muss mittels Rangierroller ortsverändert werden.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
Tank1        


Einsatzart: Verkehrsunfall

Datum: 22.07.2017
Uhrzeit: 19.28 Uhr Einsatzende 20.18 Uhr
Einsatzort: Wiesener Strasse
Anwesend:

Der Lenker eines PKW hatte mit seinem Fahrzeug in der Wiesener Strasse einen Verkehrsunfall. Die Unfallstelle wurde abgesichert. Das Fahrzeug wurde durch die Feuerwehr geborgen und abtransportiert. Ausgelaufene Flüssigkeiten wurden gebunden und die Unfallstelle gereinigt.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

     
RLF WLF1      

 

Einsatzart: Brandsicherheitswache

Datum: 22.07.2017
Uhrzeit: 19:30 Uhr Einsatzende 22.30 Uhr
Einsatzort: Rennerplatz
Anwesend:

Brandsicherheitswache bei einer Veranstaltung.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte: