Einsätze KW 23/2017

Geschrieben von Harald Schmida am .

Wie nachstehend eine Auflistung der Einsätze, Kalenderwoche 23


Einsatzart: Türöffnung

Datum: 05.06.2017
Uhrzeit: 20.18 Uhr Einsatzende 20.36 Uhr
Einsatzort: Kennedyplatz
Anwesend:

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
Drehleiter        

Einsatzart: Person in Notlage

Datum: 09.06.2017
Uhrzeit: 06.05 Uhr Einsatzende 06.40 Uhr
Einsatzort: Feldgasse
Anwesend:

Ein Personenlift war aufgrund eines technischen Gebrechens stehen geblieben. In der Liftkabine befindet sich eine Person die Türen öffnen sich nicht. Nach Zutritt zum Schaltraum des Liftes wurde dieser manuell bedient und die Liftkabine geöffnet. Die darin befindliche Person wurde befreit und der Lift außer Betrieb genommen.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
Kdo2        

Einsatzart: Verkehrsunfall

Datum: 09.06.2017
Uhrzeit: 07.53 Uhr Einsatzende 09.32 Uhr
Einsatzort: B3/B4
Anwesend: Polizei

Die Lenker zweier PKW hatten mit ihrem Fahrzeug am Knoten Stockerau Nord B3/B4 im Kreuzungsbereich einen Verkehrsunfall. Die Unfallstelle wurde abgesichert. Die Fahrzeuge wurden durch die Feuerwehr geborgen und abtransportiert. Ausgelaufene Flüssigkeiten wurden gebunden und die Unfallstelle gereinigt.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

   
RLF WLF1 WLF2    

Einsatzart: Tierrettung

Datum: 10.06.2017
Uhrzeit: 21.20 Uhr Einsatzende 21.45 Uhr
Einsatzort: Johann Schidlagasse
Anwesend:

Ein aufgefundener Hund wird in das Feuerwehrhaus gebracht. Das Tier trägt einen Chip und ist registriert, mittels Chip Lesegerät konnte der Besitzer ermittelt werden und das Tier wurde kurz darauf im Feuerwehrhaus abgeholt.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte: