Einsätze KW 38/2015

Geschrieben von Harald Schmida am .

Wie nachstehend eine Auflistung der Einsätze, Kalenderwoche 38


Einsatzart: Technischer Einsatz

Datum: 15.09.2015
Uhrzeit: 07.20 Uhr Einsatzende 11.20 Uhr
Einsatzort: Eduard Rösch Strasse
Anwesend:

Aufgrund eines Gebrechens steht der Keller eines Hauses rd 30 cm unter Wasser. Mittels Unterwasserpumpe wurde der Keller ausgepumpt.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
VFA1        

Einsatzart: Verkehrsunfall

Datum: 17.09.2015
Uhrzeit: 19.06 Uhr Einsatzende 19.49 Uhr
Einsatzort: A22
Anwesend: Polizei, Rotes Kreuz

Der Lenker eines Motorrades hatte mit seinem Fahrzeug auf der A22 in Fahrtrichtung Wien einen Verkehrsunfall. Die Erstversorgung der verletzten Person erfolgte durch den bereits anwesenden Rettungsdienst. Die Unfallstelle wurde abgesichert. Das Fahrzeug wurde durch die Feuerwehr geborgen und abtransportiert. Ausgelaufene Flüssigkeiten wurden gebunden und die Unfallstelle gereinigt.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

     
Tank1 WLF1      

 


Einsatzart: Technischer Einsatz

Datum: 17.09.2015
Uhrzeit: 19.58 Uhr Einsatzende 20.26 Uhr
Einsatzort: Donaustrasse
Anwesend: Polizei

Durch den plötzlich aufgetretenen Sturm war ein Teil eines Baumes abgebrochen und liegt quer über die Fahrbahn. Mittels Motorsäge wurde der Baum fachgerecht zerschnitten und in weiterer Folge gesichert abgelegt.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

     
RLF WLF1      

 


Einsatzart: Technischer Einsatz

Datum: 17.09.2015
Uhrzeit: 19.58 Uhr Einsatzende 20.26 Uhr
Einsatzort: Wiener Strasse
Anwesend: Polizei

Durch den plötzlich aufgetretenen Sturm liegen mehrere Äste auf der Fahrbahn, diese werden entfernt.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
WLF1        

Einsatzart: Verkehrsunfall

Datum: 18.09.2015
Uhrzeit: 06.38 Uhr Einsatzende 07.44 Uhr
Einsatzort: S5
Anwesend: Polizei, Rotes Kreuz, Asfinag

Der Lenker eines PKW hatte mit seinem Fahrzeug auf der S5 in Fahrtrichtung Krems einen Verkehrsunfall. Die Erstversorgung der verletzten Person erfolgte durch den bereits anwesenden Rettungsdienst. Die Unfallstelle wurde abgesichert. Das Fahrzeug wurde durch die Feuerwehr geborgen und abtransportiert. Ausgelaufene Flüssigkeiten wurden gebunden und die Unfallstelle gereinigt.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

   
VFA2 RLF WLF1    

 


Einsatzart: Verkehrsunfall

Datum: 19.09.2015
Uhrzeit: 18.22 Uhr Einsatzende 18.34 Uhr
Einsatzort: Josef Jessernigg Strasse
Anwesend: Polizei

Die Lenker zweier Fahrzeuge hatten in der Josef Jessernigg Strasse einen Verkehrsunfall. Seitens der Feuerwehr war keine weitere Tätigkeit am Einsatzort erforderlich.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

   
RF-S RLF WLF1    

Einsatzart: Türöffnung

Datum: 19.09.2015
Uhrzeit: 20.11 Uhr Einsatzende 20.36 Uhr
Einsatzort: Wiesener Strasse
Anwesend:

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
Einsatzleitung