Tierrettung

Geschrieben von Harald Schmida am .


Einsatzart: Tierrettung

Datum: 22.08.2015
Uhrzeit: 10.44 Uhr Einsatzende 11.46 Uhr
Einsatzort: Primelweg
Anwesend: Polizei, Jäger

Ein Reh steckt mit dem Kopf in einer Baustellenabsperrung fest. Mittels hydraulischem Rettungssatz werden die Metallstreben durchtrennt und das Reh gerettet. Unter Aufsicht des Jägers wird das Reh in die Au transportiert und wieder freigelassen.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
KRF-S