Einsätze KW 48

Geschrieben von Harald Schmida am .

Wie nachstehend eine Auflistung der Einsätze, Kalenderwoche 48


 

Einsatzart: Verkehrsunfall

Datum: 24.11.2014
Uhrzeit: 06.55 Uhr Einsatzende 07.48 Uhr
Einsatzort: B3/B4
Anwesend:

Im Kreuzungsbereich B3/B4 waren die Lenker zweier Fahrzeuge zusammengestossen. Die Fahrzeuge wurden durch die Feuerwehr geborgen und abtransportiert. Die Unfallstelle wurde während der Fahrzeugbergung abgesichert. Ausgelaufene Flüssigkeiten wurden gebunden und die Unfallstelle gereinigt.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

   
RF-S Tank1 WLF1    

 

Einsatzart: Technischer Einsatz

Datum: 26.11.2014
Uhrzeit: 08.40 Uhr Einsatzende 09.40 Uhr
Einsatzort: Czedikstraße
Anwesend:

Durch einen auf öffentlichen Gut stehenden Baum besteht Gefahr für vorbeigehende Passanten. Der Baum wird gesichert abgetragen

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
WLF1        

 

Einsatzart: Türöffnung

Datum: 28.11.2014
Uhrzeit: 20.20 Uhr Einsatzende 20.44 Uhr
Einsatzort: Nikolaus Heid Straße
Anwesend: Polizei

Eine Eingangstüre war ins Schloss gefallen und der Schlüssel an der Innenseite steckend

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
Kommando1        

 

Einsatzart: TUS Alarm

Datum: 28.11.2014
Uhrzeit: 20.44 Uhr Einsatzende 22.22 Uhr
Einsatzort: Sparkassaplatz
Anwesend: Gemeinde

Ein Brandmelder einer Brandmeldeanlage hat Alarm ausgelöst. Bei Eintreffen der Feuerwehr am Einsatzort, war in diversen Räumlichkeiten des Objektes Rauchentwicklung ersichtlich. Das Objekt wurde auf die Ursache der Alarmauslösung kontrolliert, da kein Brand gegeben war.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

     
Kommando1 Tank1      

 

Einsatzart: Brandschutzwache

Datum: 29.11.2014
Uhrzeit: 17.14 Uhr Einsatzende 19.00 Uhr
Einsatzort: Hauptstraße
Anwesend:

Brandschutzwache bei einer Veranstaltung.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
Tank1        

 

Einsatzart: Verkehrsunfall

Datum: 30.11.2014
Uhrzeit: 01.27 Uhr Einsatzende 02.51 Uhr
Einsatzort: S5
Anwesend: Polizei

Der Lenker eines PKW hatte mit seinem Fahrzeug auf der S5 in Fahrtrichtung Tulln einen Verkehrsunfall. Das Fahrzeug wurde durch die Feuerwehr geborgen und abtransportiert. Die Unfallstelle wurde während der Fahrzeugbergung abgesichert. Ausgelaufene Flüssigkeiten wurden gebunden und die Unfallstelle gereinigt.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
WLF1