Einsätze KW 42

Geschrieben von Harald Schmida am .

Wie nachstehend eine Auflistung der Einsätze, Kalenderwoche 42


 

Einsatzart: TUS Alarm

Datum: 13.10.2014
Uhrzeit: 16.23 Uhr Einsatzende 16.23 Uhr
Einsatzort: Zum Wiesfeld
Anwesend:

Ein Brandmelder einer Brandmeldeanlage hat Alarm ausgelöst. Das Objekt wurde kontrolliert.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
Tank1        

 

Einsatzart: Verkehrsunfall

Datum: 16.10.2014
Uhrzeit: 19.47 Uhr Einsatzende 20.35 Uhr
Einsatzort: Autobahnknoten Stockerau Nord
Anwesend: Polizei

Am Autobahnknoten Stockerau Nord, im Kreuzungsbereich B3/B4 waren die Lenker zweier Fahrzeuge zusammengestossen. Die Fahrzeuge wurden durch die Feuerwehr geborgen und abtransportiert. Die Unfallstelle wurde während der Fahrzeugbergung abgesichert. Ausgelaufene Flüssigkeiten wurden gebunden und die Unfallstelle gereinigt.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
RLF WLF1      

 


 

Einsatzart: Verkehrsunfall

Datum: 17.10.2014
Uhrzeit: 10.26 Uhr Einsatzende 13.11 Uhr
Einsatzort: S5
Anwesend: Polizei, Asfinag

Die Lenker zweier PKW hatten mit ihrem Fahrzeug auf der S5 in Fahrtrichtung Krems einen Verkehrsunfall. Der Lenker eines Fahrzeuges kam dabei von der Fahrbahn ab und der PKW gelangte erst in einem angrenzenden Acker zum Stillstand. Mittels Kran WLF wurde der PKW aus dem angrenzenden Acker gehoben. Die Fahrzeuge wurden durch die Feuerwehr abtransportiert. Die Unfallstelle wurde während der Fahrzeugbergung abgesichert. Ausgelaufene Flüssigkeiten wurden gebunden und die Unfallstelle gereinigt. Zum Einsatzende kam es vor der Unfallstelle im Staubereich zu einem weiteren Verkehrsunfall. Die Lenker zweier Fahrzeuge hatten einen Auffahrunfall. Da auch bei diesen Fahrzeugen keine weitere Fahrtauglichkeit gegeben war, wurden sie von der Feuerwehr geborgen und abtransportiert.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

 
RLF WLF1 WLF3 RF-S  

 


 

Einsatzart: Verkehrsunfall

Datum: 17.10.2014
Uhrzeit: 10.42 Uhr Einsatzende 11.30 Uhr
Einsatzort: Landstrasse
Anwesend: Polizei

Der Lenker eines PKW hatte mit seinem Fahrzeug in der Landstrasse einen Verkehrsunfall. Auf Anordnung der Polizei wurde der PKW mittels Rangierroller gesichert abgestellt. Die Unfallstelle wurde während der Fahrzeugbergung abgesichert. Ausgelaufene Flüssigkeiten wurden gebunden und die Unfallstelle gereinigt.


Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
Tank1        

 

Einsatzart: Fahrzeugbergung

Datum: 17.10.2014
Uhrzeit: 19.48 Uhr Einsatzende 20.19 Uhr
Einsatzort: Senninger Lager
Anwesend:

Der Lenker eines Lkw war mit seinem Fahrzeug auf weichem Fahrbahnuntergrund eingesunken. Mittels Seilwinde RLF wurde das Fahrzeug auf festen Untergrund gezogen und konnte seine Fahrt fortsetzen.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
RLF        

 

Einsatzart: TUS Alarm

Datum: 17.10.2014
Uhrzeit: 21.33 Uhr Einsatzende 21.53 Uhr
Einsatzort: Unter den Linden
Anwesend: Polizei

Ein Brandmelder einer Brandmeldeanlage hat Alarm ausgelöst. Das Objekt wurde kontrolliert.

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte:

       
Tank1