Unwettereinsätze

Geschrieben von Harald Schmida am .


 

Einsatzart: Unwettereinsatz

Datum: 10.06.2022
Uhrzeit: 08.36 Uhr Einsatzende 16.40 Uhr 
Einsatzort: Beachvolleyballplatz, Schulweg, Dr. Karl Gladtstraße, Horner Straße, Karl Millöckerstraße, Landstrasse, Schießstattgasse, Brodschildstrasse, Gaswerkstrasse, Uferweg P&R Anlage, Wiener Straße, Josef Wolfik Strasse, Schaumanngasse, Karl Stepanekweg, Prinz Eugen Straße, Wiesener Straße 

"Land unter" so könnte man die Lage am heutigen Vormittag in Stockerau bezeichnen. Die bereits während der Nachtstunden teilweise ergiebigen und starken Regenfälle hatten für die Feuerwehr Stockerau am folgenden Vormittag zu permanenten Einsätzen geführt. Bereits gegen ca 08.30 Uhr ging der erste Notruf ein und insgesamt waren es an diesem Vormittag bis in die Nachmittagsstunden 16 Einsätze die zu bewältigen waren. Die Einsätze waren sehr unterschiedlich von einem auf weichem Untergrund eingesunkenen LKW, verstopfte Dachrinnen, überfüllte Sickerschächte, unter Wasser stehende Räumlichkeiten, Keller, Hotspot war sicherlich die unter Wasser stehende P&R Anlage am Bahnhof. Viele helfende Hände 70 Mitglieder der Feuerwehr welche insgesamt 93 Einsatzstunden geleistet haben um schlimmere Schäden zu verhindern und dort zu helfen wo Hilfe benötigt wird. 

Dank an die Mitglieder der Feuerwehr Stockerau welche hier Ihre Freizeit zur Verfügung stellen und unentgeltlich tätig sind. Aber auch Dank an die Unternehmen und Unternehmer welche Ihre Mitarbeiter hier freistellen damit das Feuerwehrwesen und die damit verbundene Hilfeleistung aufrecht erhalten werden kann. 

Feuerwehr Stockerau/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte: 16 Einsätze, 70 Feuerwehrmitglieder, 93 Einsatzstunden

Kdo3 HLF1 Tank1 Tank2 RLF
     
Drehleiter WLF1